Diagnostik im Aktivita

Bevor Sie mit dem eigentlichen Bewegungstraining beginnen, erhalten Sie, im Rahmen des Betreuungspaketes, durch unser geschultes Trainerpersonal eine umfangreiche Anamnese!

Dieses Paket beinhaltet einen Ausdauerleistungstest, eine Muskelkraft-Diagnose sowie eine Körperzusammensetzungsanalyse, um Ihre individuelle Ausgangssituation richtig einschätzen zu können. Bei Bedarf erheben wir, mit Hilfe der Rückenanalyse durch den Dr. Wolff "Back-Check", weitere Informationen über die Ausgeglichenheit Ihrer Muskulatur.

Professionelle Trainingsbetreuung

Unser Trainer und Trainerinnen Team kommt mit jeder Ausgangssituation zurecht, solange ein Arzt Bewegung für sinnvoll hält.

Egal ob Reha- oder Leistungssportler, bei uns ist für wirklich jeden Kunden die passende Betreuung vorhanden.

So können Sie zum Beispiel auf Dienstleistungen der Trainer verzichten, wenn Sie diese nicht benötigen und somit bares Geld sparen, ein auf Sie abgestimmtes Betreuungspaket buchen, oder das mit Abstand preiswerteste Personal-Training nutzen, was Sie im Umkreis Gießen finden werden!

Körperzusammensetzungsanalyse als Bestandteil der Diagnostik

Ein wichtiges Element unserer Diagnostik stellt die bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) dar.

Diese misst Ihre Körperzusammensetzung und schlüsselt den Körper u.a. in die für die Trainingsplanung relevanten Bestandteile - Muskelmasse und Körperfettanteil - auf. Je nachdem wie die Körperbeschaffenheit ausfällt, gilt es den Körper auf optimale Weise zu beanspruchen, um Ihr gewünschtes Ziel zu erreichen.

Mehr zum Thema BIA

Dr. Wolff "Back-Check" als Ergänzung zur BIA

Der Dr. Wolff Back-Check ermöglicht es uns, die physikalische Kraft Ihrer Muskulatur, unter standardisierten Bedingungen, zu Messen. Hauptsächlich nutzen wir dieses Messinstrument, um Ihre Rumpfmuskulatur zu analysieren.

Eine Abschwächung dieser Muskulatur, bzw. eine Dysbalance zwischen diesen Muskelgruppen, sind häufige Ursachen für Rückenbeschwerden.

Das Resultat der Auswertung spiegelt sich anschließend in Ihrem Trainingsplan wider.

Die Muskelkraftmessung mit eGym

Der Gerätezirkel der Firma eGym ermöglicht uns eine umfangreiche Analyse Ihrer Muskelkraft. Auf diesem Wege muss Ihr Trainer, Ihr Einstiegsgewicht, nicht schätzen. Ihre Kraftausdauer steht in Relation zu Ihrer Maximalkraft. Diese wird eingangs gemessen. Aus diesem Wert wird Ihr Einstiegsgerät abgeleitet. Natürlich lässt sich dieses Gewicht im Anschluss optimieren.