Babyschwimmen

Über das Babyschwimmen im Aktivita

Babyschwimmen ist eine besondere Form der Eltern-Kind-Gymnastik.Bewegungsabläufe werden unterstützt durch das Medium Wasser. Das Baby lernt sich nach und nach mit einer Schwimmhilfe frei zu bewegen. Gymnastische Übungen kräftigen die Muskulatur. Spielen und singen in der Gruppe macht den Kleinen Spaß und fördert die geistige und körperliche Entwicklung.

Geleitet durch lizenzierte Babyschwimm-Kursleiter erhält Ihr Kind bereits sehr früh positive Erfahrungen mit dem Wasser.

Positive Aspekte des Babyschwimmens sind:

  • Gesteigerte Mobilität
  • Gleichgewichtstraining
  • Stärkung der Bauch und Rückenmuskulatur
  • Grundlagen für die Bewegungsentwicklung im Robben, Krabbeln, Sitzen und Laufen

Unsere Kurse sind immer mittwochs. Die Wassertemperatur beträgt an diesem Tag: 34°C.

Babys ab dem Alter von 12 Wochen können an dem Kurs teilnehmen - inklusive der Eltern natürlich.

Allgemeine informationen

Kursdauer: Ein Kurs bestehet aus 6 Einheiten á 45 Minuten.

Kosten: Der Kurs kostet 75,- € je Kind inkl. Eintritt für bis zu zwei Erwachsene.

Eine Erstattung oder das Nachholen versäumter Termine ist leider aufgrund der Hohen Nachfrage nicht möglich, da die Folgekurse i.d.R. bereits ebenfalls keine Kapazitäten für "Nachholer" bereitstellen können. Gerne rechnen wir aber den Wert versäumter Termine auf eine Babyschwimmen 10er-Karte für den Warmbadetag an. Weitere Informationen erhalten Sie an unserem Empfang direkt vor Ort oder von den Kursleiterinnen.

 

Übersicht der Kurse in 2019

 
Alle Termine in 2018 sind bereits ausgebucht.
 
Startermine im Januar:
Mittwoch, 09.01. - 13.02. um 09:30 Uhr (Ausgebucht)
Mittwoch, 09.01. - 13.02. um 10:15 Uhr (Ausgebucht)
Mittwoch, 09.01. - 13.02. um 16:00 Uhr (Ausgebucht)
Mittwoch, 09.01. - 13.02. um 16:45 Uhr (Ausgebucht)
 
Starttermine im Februar:
Mittwoch, 20.02. - 27.03. um 09:30 Uhr
Mittwoch, 20.02. - 27.03. um 10:15 Uhr (Ausgebucht)
Mittwoch, 20.02. - 27.03. um 16:00 Uhr
Mittwoch, 20.02. - 27.03. um 16:45 Uhr (Ausgebucht)
 
Starttermine im April:
Mittwoch, 03.04. bis 15.05. um 09:30 Uhr (2x Termin in den Osterferien)
Mittwoch, 03.04. bis 15.05. um 10:15 Uhr (2x Termin in den Osterferien)
Mittwoch, 03.04. bis 15.05. um 16:00 Uhr  (2x Termin in den Osterferien)
Mittwoch, 03.04. bis 15.05. um 16:45 Uhr  (2x Termin in den Osterferien)
 
Starttermine im Mai:
Mittwoch, 22.05. - 26.06. um 09:30 Uhr
Mittwoch, 22.05. - 26.06. um 10:15 Uhr
Mittwoch, 22.05. - 26.06. um 16:00 Uhr
Mittwoch, 22.05. - 26.06. um 16:45 Uhr
 
Starttermine im August:
Mittwoch, 14.08. - 18.09. um 09:30 Uhr
Mittwoch, 14.08. - 18.09. um 10:15 Uhr
Mittwoch, 14.08. - 18.09. um 16:00 Uhr
Mittwoch, 14.08. - 18.09. um 16:45 Uhr
 
Starttermine im September:
Mittwoch, 25.09. - 30.10. um 09:30 Uhr (2x Termin in den Herbstferien)
Mittwoch, 25.09. - 30.10. um 10:15 Uhr (2x Termin in den Herbstferien)
Mittwoch, 25.09. - 30.10. um 16:00 Uhr (2x Termin in den Herbstferien)
Mittwoch, 25.09. - 30.10. um 16:45 Uhr (2x Termin in den Herbstferien)
 
Starttermine im November:
Mittwoch, 06.11. - 11.12. um 09:30 Uhr
Mittwoch, 06.11. - 11.12. um 10:15 Uhr
Mittwoch, 06.11. - 11.12. um 16:00 Uhr
Mittwoch, 06.11. - 11.12. um 16:45 Uhr

FAQs zum Babyschwimmen

Wann sollte ich im Aktivita sein?

Beim ersten Termin solltet ihr unbedingt ein bisschen mehr Zeit einplanen (etwa 30 min),
um an der Info-Theke noch den Stammdatenzettel auszufüllen.
Ab dem nächsten Termin dann 20-30 min vor Kursbeginn, je nachdem wie lange ihr zum
Umziehen benötigt.
In den Umkleiden zieht ihr Euch dann um, die Babys könnt ihr in der Schwimmhalle
entkleiden, dort sind ausreichend Wickelunterlagen vorhanden.
Wir treffen uns pünktlich zum Kursbeginn an den Stufen am Beckenrand. Solltet ihr es mal
nicht pünktlich schaffen, kommt einfach geduscht mit ins Becken und steigt mit ein!
Erwachsene müssen aus hygienischen Gründen vor jedem Schwimmen duschen (in der
Schwimmhalle).
Babys, die es noch nicht kennen, müssen vor der ersten Stunde nicht duschen.

Was muss ich mitbringen?


- Schwimmwindeln oder Baby-Badehose
- Windeln
- ausreichend Handtücher
- Badeschuhe und Bademantel
- Pflege- und Duschzeug
- Essen und Trinken für nach dem Baden
- Schnuller
- Mütze


Was mache ich, wenn mein Kind krank ist?

Nicht Schwimmen gehen sollte Euer Kind, wenn folgende Probleme vorhanden sind:
- Fieber
- ansteckende Krankheiten
- Ohrprobleme
- Herzprobleme (Rücksprache mit behandeltem Arzt)

Ein leichter Schnupfen oder Husten sollte Euch nicht vom Schwimmen abhalten.

Tauchen:

Wir bieten im Kurs das Tauchen mit den Babys an. Das Tauchen ist freiwillig und es bleibt
immer Eure Entscheidung, ob ihr es ausprobieren möchten oder nicht.

Folgendes solltet Ihr zum Tauchen wissen:

PRO TAUCHEN BEI BABYS

Tauchen von Babys erleichtert im Kindesalter das Schwimmen lernen und regelmäßig
tauchende Babys, lernen früher bewusst die Luft anzuhalten.
Durch Wasserberührung im Gesicht, stoppt das Baby die
Atemaktivität und schützt so unwillkürlich die Atemwege vor Wassereintritt. Dieses wird
häufig als Atemschutzreflex beschrieben.
Es ist allerdings nicht wirklich nachgewiesen, dass es diesen Reflex wirklich gibt!
Um das Urvertrauen der Kinder nicht zu stören, sollten die Eltern mit
Ihren Kind beim Tauchen Augenkontakt halten. Eltern tauchen nicht
allein sondern nur mit Anleitung durch einen kompetenten Kursleiter.
Schließlich soll das Tauchen eine positive Erfahrung für ihr Kind sein,
und es nicht erschrecken.
Als positiver Nebeneffekt: Bei Kindern die tauchen, gibt meist weniger Schwierigkeiten mit
dem Haarewaschen.
 
CONTRA TAUCHEN BEI BABYS

Das reflexartige verschließen der Atemwege ist kein sicherer Schutz vor dem Eindringen
von Wasser in die Atemwege.
Das heißt, das Baby kann sich beim Tauchen verschlucken. Wasser kann in die Atemwege
gelangen und eine Wasservergiftung auslösen.
Auch eine positive Wassergussreaktion bietet keinen sicheren Schutz vor einem
Stimmritzenkrampf oder dem Ertrinken.
Auf das Tauchen verzichten sollte man bei bekannten Herz- und/ oder Ohrerkrankungen
sowie bei Infekten.